Unternehmen

Die erste Rehabilitationseinrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Großraum Braunschweig.


Die Gründung der Lavie Reha gGmbH im Jahr 1995 stellte die erste Rehabilitationseinrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Großraum Braunschweig dar.

Die Umsetzung der Interessen und Bedürfnisse von Menschen mit psychischen Erkrankungen ist dem besonderen Engagement und Einsatz vieler Menschen zu verdanken, vor allem den an der Gründung beteiligten Mitgliedern des Vereins Axon und Mitarbeitern*innen des damaligen Landeskrankenhauses Königslutter.

Im Vordergrund stand dabei, die Hilfe und Begleitung an die Menschen zu richten, die diese am meisten benötigen und nicht danach zu schauen, wo sich die Hilfe am meisten lohnt. Nach dieser Grundhaltung richten wir unser Handeln auch heute aus.

In der weiteren Geschichte konnte sich die Lavie Reha gGmbH als angesehene Einrichtung etablieren.

Dabei vervielfachte sich das Angebot, indem neben den Reha-Maßnahmen für Erwachsene auch medizinische und berufliche Rehabilitation für Jugendliche und junge Erwachsene installiert und Angebote zur Wiedereingliederung durch eine Tagesstätte und ambulant betreute Wohnangebote aufgebaut wurden.

Darüber hinaus wurden die gesundheitsfördernden Angebote für die Region durch eine Praxisgemeinschaft erweitert.

 


Leistungsmerkmale

Rechtsstatus | Trägerschaft

Die Lavie Reha ist eine gemeinnützige Gesellschaft mbH. Alleingesellschafter ist der Axon e. V., Verein zur Förderung seelischer Gesundheit e. V. mit Sitz: Fallersleber Straße 12, in 38154 Königslutter.